Wegnahmerecht des Mieters

Grundsätzlich findet OR 260a auf die Rohbaumiete analog Anwendung:

  • Mieterausbauten, welche Bestandteil der Mietsache geworden sind, da fest mit ihr verbunden, dürfen nicht weggenommen werden.
  • Mieterausbauten, welche lose mit der Mietsache verbunden sind, dürfen durch den Mieter mitgenommen resp. beseitigt werden.

Drucken / Weiterempfehlen: